15. Oktober 2013

Erhöhung Grunderwerbsteuer

Noch sind die Zeiten vergleichsweise günstig – und das gilt sowohl für Käufer wie auch Verkäufer. Denn im kommenden Jahr werden für Immobiliengeschäfte mehr Abgaben fällig. Schleswig-Holstein hat beschlossen, die Grunderwerbsteuer erneut anzuheben. Zum 1. Januar 2014 steigt der Satz auf 6,5 Prozent. Das ist der höchste Wert im gesamten Bundesgebiet. 

Für die Käufer bedeutet dies schlicht mehr Kosten, für die Verkäufer ist ein vermindertes Interesse zu befürchten – oder sie müssen die Steuererhöhung durch gesenkte Preise auffangen. 

Wer also mit dem Gedanken an Kauf oder Verkauf spielt, ist gut beraten, seine Pläne noch in diesem Jahr umzusetzen, wie unser Rechenbeispiel zeigt:

Hauskauf 2013

Preis: 249.000 Euro

Grunderwerbsteuer 5%: 12.450 Euro

Gesamtpreis:  261.450 Euro

Hauskauf 2014

Preis: 249.000 Euro

Grunderwerbsteuer 6,5%: 16.185 Euro

Gesamtpreis: 265.185 Euro

Differenz: 3735 Euro

Immer bestens informiert

27. September 2016

Haftpflichtversicherung für Eigentümer:

Schutz vor finanziellen Schäden

15. September 2016

Platz da?

Das dürfen Sie im Treppenhaus abstellen

29. August 2016

Bestellerprinzip

Bundesverfassungsgericht weist Klage zurück

Top-immobilien

Die schönsten im Land:

Unsere Top-Immobilien

Hochwertige Ausstattung, exklusive Lage und viel Raum zur Entfaltung: Entdecken Sie hier unsere Top-Immobilien!

Top-Immobilien

VR-IMMOPOINT-App

Für unterwegs:

Die VR-IMMOPOINT-App

Angebote, Beschreibungen der Objekte und direkter Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner auf Ihrem Smartphone.

Kostenlos für Android
Kostenlos für iPhone

Immer wieder neu!

VR-IMMOPOINT

Unser VR-IMMOPOINT-Magazin ist eine unterhaltsame Lektüre rund um das spannende Thema Immobilien.

Aktuelle Ausgabe ansehen

Finanzierung

Finanzierung

Ganz nach Plan

Wir sind nicht nur Experten für Immobilien – als Bank finden wir auch die beste Finanzierung für Ihr neues Zuhause.

Zur Finanzierung