11. Juli 2014

Immer mit der Ruhe

Im Sommer werden die Tage länger – und die Abende häufig lauter. Oft fühlen sich Mieter in Mehrfamilienhäusern gestört durch beispielsweise Musik, „Möbel rücken“, spielende Kinder oder bellende Hunde. 

Wird man über einen längeren Zeitraum in seiner Wohnung gestört, muss man etwas unternehmen. Als erstes sollte man sich an die Geräuschquelle begeben und mit dem verantwortlichen Mieter sprechen. Findet man hier den richtigen Ton, löst sich das Problem vielleicht sofort, denn wer weiß: eventuell ist sich der Verursacher der Ruhestörung gar nicht darüber bewusst, wie deutlich er oder sie in anderen Wohnungen zu hören ist.

Hilft dies nicht, ist der Vermieter die nächste Instanz, denn laut Gesetz ist es seine Aufgabe, die allgemein verbindlichen oder in der Hausordnung festgehaltenen Ruhezeiten durchzusetzen. Wenden Sie sich an ihn und erläutern Sie die Situation. Ihm stehen nun folgende Optionen offen, um den Verursacher zur Einhaltung der Verordnung zu bringen:

  • schriftliche Aufforderung, die Ruhestörung zu vermeiden
  • schriftliche Abmahnung
  • Unterlassungsklage gegen weitere Lärmbelästigung
  • Fristgerechte Kündigung des Mieters
  • Fristlose Kündigung

 

 

Die Landesimmissionsschutzgesetze schreiben eine Nachtruhe von 22 Uhr abends bis 6 Uhr morgens vor. Einen gesetzlich definierten Richtwert für den zulässigen Geräuschpegel gibt es dazu in Deutschland allerdings nicht. Am besten Sie sprechen einfach mal mit Ihrem Nachbarn – auf eine ruhige Art und Weise. 

Immer bestens informiert

27. September 2016

Haftpflichtversicherung für Eigentümer:

Schutz vor finanziellen Schäden

15. September 2016

Platz da?

Das dürfen Sie im Treppenhaus abstellen

29. August 2016

Bestellerprinzip

Bundesverfassungsgericht weist Klage zurück

Top-immobilien

Die schönsten im Land:

Unsere Top-Immobilien

Hochwertige Ausstattung, exklusive Lage und viel Raum zur Entfaltung: Entdecken Sie hier unsere Top-Immobilien!

Top-Immobilien

VR-IMMOPOINT-App

Für unterwegs:

Die VR-IMMOPOINT-App

Angebote, Beschreibungen der Objekte und direkter Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner auf Ihrem Smartphone.

Kostenlos für Android
Kostenlos für iPhone

Immer wieder neu!

VR-IMMOPOINT

Unser VR-IMMOPOINT-Magazin ist eine unterhaltsame Lektüre rund um das spannende Thema Immobilien.

Aktuelle Ausgabe ansehen

Finanzierung

Finanzierung

Ganz nach Plan

Wir sind nicht nur Experten für Immobilien – als Bank finden wir auch die beste Finanzierung für Ihr neues Zuhause.

Zur Finanzierung