17. März 2014

Schlüsselfrage

Auf seine Schlüssel sollte man gut aufpassen – und das gilt besonders für Mieter. Der Verlust ist nämlich nicht nur ärgerlich, wenn man vor verschlossener Tür steht, sondern kann auch viel Geld kosten. 

Jeder Mieter ist verpflichtet, nach der Beendigung des Mietverhältnisses alle im Übergabeprotokoll aufgeführten Schlüssel an den Vermieter zurück zu geben. Fehlt einer der Türöffner, kann der Wohnungseigentümer die komplette Schließanlage austauschen lassen und die Kosten auf den ehemaligen Mieter umlegen. Das hat der Bundesgerichtshof jüngst entschieden. Im konkreten Fall ging es um eine Summe von knapp 1500 Euro. Um seine Ansprüche gültig zu machen, muss der Wohnungseigentümer allerdings nachweisen, dass die Schliessanlage auch tatsächlich getauscht wurde. Ohne einen solchen Beleg besteht kein Recht, das Geld einzufordern. 

Immer bestens informiert

27. September 2016

Haftpflichtversicherung für Eigentümer:

Schutz vor finanziellen Schäden

15. September 2016

Platz da?

Das dürfen Sie im Treppenhaus abstellen

29. August 2016

Bestellerprinzip

Bundesverfassungsgericht weist Klage zurück

Top-immobilien

Die schönsten im Land:

Unsere Top-Immobilien

Hochwertige Ausstattung, exklusive Lage und viel Raum zur Entfaltung: Entdecken Sie hier unsere Top-Immobilien!

Top-Immobilien

VR-IMMOPOINT-App

Für unterwegs:

Die VR-IMMOPOINT-App

Angebote, Beschreibungen der Objekte und direkter Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner auf Ihrem Smartphone.

Kostenlos für Android
Kostenlos für iPhone

Immer wieder neu!

VR-IMMOPOINT

Unser VR-IMMOPOINT-Magazin ist eine unterhaltsame Lektüre rund um das spannende Thema Immobilien.

Aktuelle Ausgabe ansehen

Finanzierung

Finanzierung

Ganz nach Plan

Wir sind nicht nur Experten für Immobilien – als Bank finden wir auch die beste Finanzierung für Ihr neues Zuhause.

Zur Finanzierung