12. Oktober 2015

Zeit für einen Wechsel?

Mit den sinkenden Temperaturen vor der Tür beginnt in vielen Haushalten die Heizperiode. Wer nun seine über 30 Jahre alte Anlage in Gang bringt, sollte jedoch innehalten. Denn laut EnEV 2014 dürfen Konstanttemperatur-Heizkessel für Öl oder Gas, die vor 1985 eingebaut oder aufgestellt worden sind, seit Anfang 2015 nicht mehr betrieben werden.
In vielen Fällen ist die Zeit für eine Modernisierung gekommen, die häufig auch gefördert wird.

Allerdings bestehen Ausnahmen. Nicht betroffen sind:

• Niedertemperatur-Heizkessel
• Brennwertkessel
• Heizungsanlagen mit weniger als 4 Kilowatt oder mehr als 400 Kilowatt Nennleistung
• Heizkessel, die für nicht marktübliche Brennstoffe geeignet sind (z. B. Holzpellets)
• Warmwasseraufbereitungs-Anlagen
• Küchenherde
• eingebaute Geräte, die nur einen Raum beheizen und Warmwasser liefern

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Heizung zu den Ausnahmen zählt, fragen Sie Ihren Schornsteinfeger.

Fundierte Entscheidung treffen

Wer nun gezwungen ist seine Anlage zu modernisieren, sollte trotz Zeitdruck gut planen. Denn mit einem neuen Heizkessel können sich Hauseigentümer auch für einen neuen Brennstoff entscheiden. Hier gilt es abzuschätzen, wie sich der Preis in den nächsten 15 bis 20 Jahren entwickelt. Eine seriöser Energieberater kann helfen, die vielen Fragen umfassend zu klären. Ein Verzeichnis der richtigen Fachleute erhalten Hausbesitzer über die Verbraucherzentrale oder ihre Kommune.

Förderprogramm der KfW

Über das Programm „Energieeffizient sanieren“ vergibt die KfW unter bestimmten Vorraussetzungen Kredite und Investitionszuschüsse für energetische Maßnahmen. Zuschüsse können Sie direkt bei der KfW  beantragen. Den Kreditantrag stellen Sie am besten bei Ihrer VR Bank.

Unsere erfahrenen Immobilienexperten helfen Ihnen gerne weiter:
Ansprechpartner

Immer bestens informiert

27. September 2016

Haftpflichtversicherung für Eigentümer:

Schutz vor finanziellen Schäden

15. September 2016

Platz da?

Das dürfen Sie im Treppenhaus abstellen

29. August 2016

Bestellerprinzip

Bundesverfassungsgericht weist Klage zurück

Top-immobilien

Die schönsten im Land:

Unsere Top-Immobilien

Hochwertige Ausstattung, exklusive Lage und viel Raum zur Entfaltung: Entdecken Sie hier unsere Top-Immobilien!

Top-Immobilien

VR-IMMOPOINT-App

Für unterwegs:

Die VR-IMMOPOINT-App

Angebote, Beschreibungen der Objekte und direkter Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner auf Ihrem Smartphone.

Kostenlos für Android
Kostenlos für iPhone

Immer wieder neu!

VR-IMMOPOINT

Unser VR-IMMOPOINT-Magazin ist eine unterhaltsame Lektüre rund um das spannende Thema Immobilien.

Aktuelle Ausgabe ansehen

Finanzierung

Finanzierung

Ganz nach Plan

Wir sind nicht nur Experten für Immobilien – als Bank finden wir auch die beste Finanzierung für Ihr neues Zuhause.

Zur Finanzierung